Patcharawadee Srijamnong-Keidel.

 

Kochen ist ihr Leben und ihre Leidenschaft. Schon ab dem vierten Lebensjahr war sie, geboren im Nordosten Thailands, involviert in die Zubereitung der täglichen Mahlzeiten.

Ihr Vater war Tempelbaumeister und die Familie lebte in unmittelbarer Nähe zu den Mönchen, die sie mit verköstigte. Mit 15 Jahren besuchte Patscha ein Hauwirtschaftscollege, wo sie fünf Jahre lang das Kochen von der Pike auf lernte.

Ihr Repertoire umfasst sowohl die thailändische als auch die laotische und vietnamesische Küche.
Seit 2010 führt sie erfolgreich ein thailändisches Restaurant in Lahr, das Patcharawadee Thai Cuisine.